Häkelblumendecke

Posted on

Vor fast einem Jahr hat eine Bloggerin dazu aufgerufen, kleine Blümchen zu häkeln. Aus diesen hat sie dann eine sozusagen Bloggerland-Projekt-Decke für ihren damals noch ungeborenen Nachwuchs zusammengenäht.
Danke, liebe Frau Kreativkrams!!!!!
Ich hatte mich sofort in die Decke verliebt, vermutlich hormonell bedingt, denn ich war ja gerade frisch mit Henri schwanger. Der Entschluss war schnell gefasst, die Wolle bestellt und losgehäkelt. Zwischendurch kam das Ganze zwar examensbedingt etwas ins Stocken und ich bin schließlich heute noch nicht da, wo ich mal hinwill … aber immerhin sind schon 420 von geplanten 600 Blümchen gehäkelt, 324 sind schon zur Decke zusammengewachsen und der Zwerg passt prima drunter … nun wächst die Decke eben mit ihm mit!

Zum Vernähen der Blumen miteinander verwende ich die Reststücke vom Häkeln die ich dazu extra etwas länger lasse.

Ich bin ganz verliebt in die Decke, sie ist kuschelig weich und – eigentlich überflüssig zu erwähnen – ein absoluter Hingucker, auf den ich ständig angesprochen werde.

Ganz klar: DAS wird ein Erbstück und die Vorstellung ist irgendwie wunderbar!


So sieht sie von hinten aus:


Da geht’s weiter:


Vorräte:


In Aktion:


Anleitung für die Blümchen (Video):

Related Posts with Thumbnails

5 thoughts on “Häkelblumendecke

  1. Pingback: Fertig gehäkelt | Runter vom Sofa!

  2. Pingback: Mützen gehäkelt | Runter vom Sofa!

  3. Pingback: Sie ist fertig!!!! | Runter vom Sofa!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.