Schmetterlinge

Posted on

Bunte Schmetterlinge aus Papier zieren unsere diesjährigen Osternester.
Die Kinder sind ganz heiß aufs Falten und haben das erstaunlich gut hinbekommen!
Willkommen Frühling!

Gestoßen bin ich auf die Schmetterlinge bei Casa Soleggiata, die Anleitung ist dort ebenfalls verlinkt.


Osterkörbchen

Posted on

Diese Woche habe ich mit den Kindern viele Osterkörbchen nach dieser tollen und einfachen Anleitung bei basteln-gestalten.de gebastelt.

Ich habe die Formen vorgezeichnet (Tipp: ein Nest als Schablone nehmen, dann muss man das “Linienwerk” nur einmal aufzeichnen) … wir haben dabei die Größe so gewählt, dass zwei Nester auf einen A3-Tonpapierbogen passen … es war ein Durchmesser des Kreises von ca. 21-22 cm. Die Höhe unserer Nester habe ich auf 4,5 cm festgelegt und die finde ich auch genau richtig für unsere Füllung aus zwei bemalten Ostereiern und Schokoleckereien.

Die Kinder (4 und 6) haben die Kreise und auch die Keile an den Seiten selbst geschnitten, ich habe gefaltet und das Band zusammengebunden. Einfädeln wollte Sohnemann (4) zum Teil auch allein (ich habe dann aber geholfen, weil es insgesamt 12 Nester waren). Verziert wurden die Nester außen noch mit Osteraufkleber und zum Teil auch bemalt.

Die Anleitung merken wir uns ganz sicher, denn die Nester sind schnell gemacht, die Kinder können ganz viel selbst machen und das Ergebnis kann sich sehen lassen.



Kuscheleule

Posted on

Nach der tollen Anleitung auf dem Blog von Le-Kimi habe ich mittlerweile drei Kuscheleulen genäht. Die Anleitung ist bebildert und leicht nachzuvollziehen – ganz toll!

Die Eulen werden von Jonathan (mit Autostoff auf der Rückseite), Emilio (auf Kuschelfleece) und Emma (mit Blümchenstoff auf dem Rücken) geknuddelt und sehr gemocht!




Glitzerklammern

Posted on

Zur Verzierung von Papas Geburtstagsgeschenken haben wir uns gestern an die Glitzerklammern gemacht, auf die mich Tanja von Tanjas Traumberg mit ihrem Blogeintrag gebracht hat. Wir haben die Anleitung minimal verändert und einen Anstrich weggelassen.

Man braucht:

  • Wasserfarbe
  • Holzklammern
  • Pinsel
  • Lappen/Küchentuch
  • Wasser
  • Glitzernagellack

Und schon kann’s losgehen:
Die Klammern (auf einer Unterlage) mit Wasserfarbe bemalen, trocknen lassen und zum “finish” mit Glitzernagellack überziehen. Fertig ist die Geschenkverzierung oder einfach der Kleine-Mädchen-Glücklichmacher-weil-Glitzer-ist-immer-toll!

—> zur Idee von Tanjas Traumberg




[Verschenkt] Bügelperlenfrosch

Posted on

frosch

Nachdem Emma die Füße schon länger angefangen hatte, haben wir heute gemeinsam (ich habe das Gesicht übernommen) den Frosch aus Bügelperlen fertiggestellt, den wir dann in einem Brief an Annika geschickt haben, die gerade auf Kur ist.

P1420233

Related Posts with Thumbnails