[AdW KW 40/09] Apfelmus selbst gemacht

Posted on

Heute haben wir uns daran gemacht, die ersten erntereifen Äpfel abzunehmen und zu verarbeiten.

apfelmus

Da die meisten davon nicht wirklich einlagerungsfähig aussahen, sollten sie zu Apfelmus verarbeitet werden.
Schon beim pflücken hatten die Kinder großen Spaß daran, abwechselnd die Äpfel aus dem Sack des Pflückers in den Eimer zu befördern.

apfelmus-(1) apfelmus-(2) apfelmus-(3)
Und dann ging es ans Apfelmuskochen.

Zutaten:
- 2 kg Äpfel
- 2 Esslöffel Zucker
- Zimt
- ca. 250 ml Apfelsaft

Zubereitung:

Die Äpfel (selbst geerntet oder gekauft) vierteln und das Gehäuse sowie eventuelle Druck- und Wurmstellen entfernen. Den Zucker bei mittlerer Hitze auf dem Boden eines großen Topfes karamelisieren lassen. Die Apfelstücken hinzugeben und gut umrühren. Dann den Apfelsaft hinzugeben (der Boden muss bedeckt sein, insgesamt nicht zu viel dazugeben, die Äpfel haben selbst viel Flüssigkeit). Bei geschlossenem Deckel ca. 30 Minuten köcheln lassen. Immer wieder zwischendurch umrühren. Die Äpfel sollten zum Schluss ganz weich sein und beim Rühren zerfallen.

Die Masse kräftig umrühren und dann portionsweise mit einem Holzlöffel durch ein grobes Sieb drücken um die Schalen zu entfernen. Den so gewonnenen Apfelmus mit Zimt und Zucker abschmecken und im Topf nochmals erhitzen. Wenn er beginnt zu kochen, den Apfelmus in heiß ausgespülte Schraubgläser bis zum Rand füllen. Den Rand abwischen und den Deckel fest aufschrauben. Für 5 Minuten die Gläser auf den Kopf stellen, danach richtig herum weiter abkühlen lassen. So sollte sich der Apfelmus mehrere Monate halten.

Was Kinder mithelfen können:

Äpfel ernten/auflesen/kaufen. Apfelschnitze in eine große Schüssel legen und zwischendurch fleißig naschen. Umrühren und die Veränderung bestaunen. Aufkleber zur Beschriftung am Glas anbringen. Und das beste: Löffel ab- und Topf auslecken, wenn diese nicht mehr benötigt werden.

Bilder:

apfelmus-(4) apfelmus-(5) apfelmus-(6) apfelmus-(7) apfelmus-(8) apfelmus-(9)


Ostereier gestalten

Posted on

ostereier

Heute haben wir uns, angeregt durch die “Aktion der Woche” für KW 14/09 von Sandra daran gemacht, Ostereier für Oma und Opa zu bemalen:

P1390157 P1390159 P1390160 P1390170 P1390176 P1390178 P1390186 P1390187 P1390191

Jonathans Kunstwerk (jedenfalls das, was überlebt hat ;) … als er merkte, wie schön Eier knacken, wenn sie runterfallen, hab ich ihm die gekochten entzogen und die restlichen ausgeblasenen Eier überlassen):

ostereier10

Und Emmas mit Eierstiften gestaltetes Ei:

ostereier11


[AdW 13/09] Reiswaffelei

Posted on

Heute haben wir die vielseits beliebten Reiswaffeln etwas “verfeinert”:

smartieei

Materialien:
- Reiswaffeln
- Puderzucker
- etwas Wasser
- Smarties, Gummibärchen, Zuckerstreusel o.ä.

Anleitung:
Eigentlich war angedacht, dass aus der Reiswaffel eine Eiform geschnitten werden soll … wer das mit einem scharfen Messer gut hinkriegt, kann das gern tun … bei mir resultierte das lediglich in zwar kleineren, aber immer noch verdächtig runden Reiswaffeln, so dass ich bei den nächsten beschlossen habe, sie einfach in der Originalform zu belassen :D

Die (originale oder eiförmige) Reiswaffel mit Zuckerguss dünn bestreichen (dafür einen Esslöffel Wasser in eine kleine Schüssel geben und solange Puderzucker unterrühren, bis es eindickt).

Dann mit Smarties (oder auch M&Ms ;) ), Gummibärchen oder was euch sonst noch einfällt dekorieren.

Unsere Erfahrungen:
Wir haben das ganze dieses Wochenende ausprobiert, als wir bei einer Freundin zu Besuch waren.

Während ihr Sohn Alex lieber Mama belegen ließ und selber ausgiebig testete, welche Farbe bei den M&Ms am besten schmeckt (sein Ergebnis: rot!), legte mein (eigentlich esssüchtiger) Jonathan brav und geduldig eine Leckerei nach der anderen auf das “Ei”. Auch Emma hat ihre mit großem Eifer dekoriert und wollte immer noch eins und noch eins machen.

Fazit:
Geht schnell und ist ne nette kleine Ablenkung für nicht allzu große Schleckermäuler, die nicht alles gleich wegnaschen.

Zum Geschmack der fertigen Waffeln: ziemlich süß, aber die Kinder sind begeistert, weil es ausnahmsweise so viele Smarties auf einmal gibt ;)

Bilder:

P1390084 P1390085 P1390093

Related Posts with Thumbnails